Team

Ohne ein entsprechendes Team ist die effektive und für alle Seiten zufrieden stelllende Arbeit in einer Motorradwerkstatt nicht denkbar. MSG ist ganz klar ein Familienbetrieb alter Schule.

Bastian Glacer / Inhaber 
Betriebsinhaber Bastian ist seit 2000 als Zweiradmechaniker tätig. Seine Ausbildung machte er ab 1996 bei Zweirad Adams, einem Familienbetrieb in Duisburg-Homberg. Danach war er als Zweiradmechaniker beim Triumph® Moto Guzzi® Händler in Moers angestellt. 2012 hat er sich erfolgreich selbständig gemacht und den Betrieb in Rheinberg eröffnet. Er kümmert sich um Umbauten, Leistungsmessungen, Revisionen und den alltäglichen Betrieb.
Direktkontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Sabrina Glacer / Geschäftsführung
Sabrina führt die Geschäfte des Betriebs und ist meist die freundliche Stimme am Telefon wenn man bei MSG Motorrad Service anruft. Sie kümmert sich um Einkauf und Verkauf von Teilen, Termine für Reparaturen und Wartung, erledigt die Post und sorgt für den leckeren Kaffee.
Direktkontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Thomas Neumann / Kfz-Mechaniker
Thomas is nicht nur gelernter Kfz-Mechaniker, er hat auch eine Ausbildung zum CAD Konstrukteur absolviert. Mal schauen was er für unseren 3D-Drucker schickes programmiert. Er ist ein Freund alter Schule und fährt eine 1000er Kawa, Baujahr 1977.
Uwe Ihlow / Mechaniker
Uwe ist unser Altgeselle von alter Schule.
Geht nicht, gibt es nicht ist sein Motto.
Jeroen Vangenhassend  / Auszubildender
Der 1999 geborene Jeroen macht bei uns seine Ausbildung zum Zweirad Mechatroniker. 

Angelo Buccini / The Transporter 1
Angelo hat bei uns die Aufgabe Motorräder abzuholen oder zu bringen. Natürlich ist unser Fahrer auch Motorradfahrer.
Jürgen Becker / The Transporter 2
Jürgen war über 35 Jahre LKW Fahrer im Fern und Nahverkehr.
Jetzt transportiert er Motorräder für uns. 


Julia Glacer
ist die Juniorchefin des Betriebs und hilft neben ihrem Abitur bei vielen Tätigkeiten.
Spike / Die Nachtwache
ist der Wachhund der Firma.
Als Welpe mit 8 Wochen schon in der Werkstatt gewesen.
Das ist sein Revier, was er auch verteidigt.